ISRAELREISE 55+

Reisebegleitung: Peter Malgo | Reiseführung: Fredi Winkler

3. – 10. / 14. NOVEMBER 2019

Christliche Isralreise 55+
Reisebegleitung: Peter Malgo
Reiseführung: Fredi Winkler

REISE OHNE FLUG

7-TAGE PROGRAMM -
3. - 10.11.2019

CHF 1000.–
EUR 860.–

INKL. ZUSATZTAGE -
3. - 14.11.2019

CHF 1670.–
EUR 1430.–

INKL. ELAL LINIENFLUG

7-TAGE PROGRAMM* -
3. - 10.11.2019

ab München EUR 1190.–
ab Frankfurt EUR 1260.–
ab Zürich CHF 1380.–
INKL. ZUSATZTAGE* -
3. - 14.11.2019

ab München EUR 1760.–
ab Frankfurt EUR 1830.–
ab Zürich CHF 2050.–

Preise sind abhängig von Verfügbarkeit und Flugkosten

Christliche Israelreise 55+ | 3. – 10. / 14. NOVEMBER 2019

Tag 1 - Sonntag, 3. November

Flug nach Tel Aviv, Fahrt nach Haifa.

Leichtes Abendessen und Übernachtung (Hotel Beth-Shalom).

Tag 2 - Montag, 4. November

Kurzer Spaziergang auf der Panoramastrasse und Erklärungen zur Geschichte Haifas. Mittags: Suppe mit Brot. Nachmittag zur freien Verfügung.

Übernachtung in Haifa (Hotel Beth-Shalom).

Tag 3 - Dienstag, 5. November

Fahrt zum See Genezareth: Berg der Seligpreisungen, Tabgha, wo der Fischzug nach der Auferstehung Jesu stattfand; Besuch von Kapernaum. Weiterfahrt an Beth Saida vorbei nach En Gev. Mittagessen (inklusive Petrusfisch), danach Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Besuch eines Kibbutzmarktes mit israelischen Produkten wie Datteln etc. (Einkaufsmöglichkeit).

Übernachtung in Haifa (Hotel Beth-Shalom).

Tag 4 - Mittwoch, 6. November

Fahrt nach Jerusalem. Mittagspause beim Jaffator. Weiter zum Ölberg mit herrlichem Blick auf die Altstadt Jerusalems; zu Fuss an der Tränenkapelle vorbei nach Gethsemane. Zum Schluss Besuch des Gartengrabes.

Übernachtung in Jerusalem.

Tag 5 - Donnerstag, 7. November

Ganzer Tag Besichtigung Jerusalems: Via Dolorosa, Grabeskirche, Einkaufsmöglichkeit in der Altstadt, Zionsberg mit Besuch des Saals des letzten Abendmahles und der Hahnenschreikirche, wo der Überlieferung nach der Palast des Hohepriesters Kaiphas war.

Übernachtung in Jerusalem.

Tag 6 - Freitag, 8. November

Fahrt nach Haifa: Besuch von Kasr Al Yhud, der Taufstelle am Jordan wo wahrscheinlich Johannes der Täufer taufte. Weiter durch das Jordantal nach Beth Shean, einer der Städte der Decapolis, mit Besichtigung. Anschliessend über den Gilboa, wo Saul und seine Söhne im Kampf gegen die Philister umkamen, nach Haifa.

Übernachtung in Haifa (Hotel Beth-Shalom).

Tag 7 - Samstag, 9. November

Ganzer Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung in Haifa (Hotel Beth-Shalom).

Tag 8 - Sonntag, 10. November

Transfer zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Rückflug.
Mit Beth-Shalom Israel erleben: Einmalig und unvergesslich!
Shalom ve Lehitraot.

ALTERNATIV: 10. – 13. November | 4 Tage SPA am Toten Meer

4 Tage SPA am Toten Meer

Donnerstag, 14. November | Rückflug

Transfer zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Rückflug.
Mit Beth-Shalom Israel erleben: Einmalig und unvergesslich!
Shalom ve Lehitraot.

IM PREIS INBEGRIFFEN

        • Transfer am Ankunftstag vom Flughafen zum HotelJA
        • Rundreise gemäss Programm mit modernem, klimatisiertem Reisebus JA
        • Unterkunft in guten Hotels der Mittelklasse auf Basis von DoppelzimmerJA

          3. – 6. November: Hotel Beth-Shalom in Haifa
          6. – 8. November: Hotel in Jerusalem
          8. – 10. November: Hotel Beth-Shalom in Haifa
          Zusatztage: 10. – 14. November: Hotel am Toten Meer

        • Halbpension: reichhaltiges israelisches Frühstücksbuffet und AbendessenJA
        • Persönliche Ausgaben für Mittagessen, Getränke, Souvenirs usw. NEIN
        • 1 Tag Vollpension: Mittagessen am See Genezareth mit Petrusfisch JA
        • Lizenzierter ReiseleiterJA
        • ALLE Trink- und EintrittsgelderJA
        • Versicherung: Reiserücktrittskosten- und Krankenversicherung empfohlen! NEIN

DAS BETH-SHALOM HOTEL AM MITTELMEER:

Offizieller Partner

EL-AL-LOGO-Partner-Israel-reisen

REISEBEGLEITUNG: PETER MALGO

Peter Malgo, Israel, Rundreisen, christlichPeter Malgo, geb. 1950, ist Mitarbeiter und Vorstandsmitglied des Missionswerkes Mitternachtsruf. Sein Aufgabengebiet ist das Entwerfen und Installieren von Computerprogrammen für das Werk intern. Viele Jahre schrieb er auch das Editorial «Liebe Freunde» für die Zeitschrift «Mitternachtsruf». Ebenfalls ist er Ältester der Gemeinde des Missionswerkes in Dübendorf.

REISELEITER: FREDI WINKLER

Fredi Winkler, Israel, RundreisenFredi Winkler, geb. 1950 in der Schweiz, lebt seit 1973 in Haifa, Israel, und leitet zusammen mit seiner Frau Beate das Beth-Shalom Hotel und Arbeit in Haifa. Er ist Vater von neun Kindern. Seine Ausbildung zum diplomierten Reiseleiter absolvierte er in Israel. Fachkundig führt er deshalb die mehrheitlich deutschsprachigen Reisegruppen durchs Land. Immer wieder ist er auch an verschiedenen Konferenzen des Missionswerkes Mitternachtsruf als Gastredner anzutreffen.

Unsere gläubigen Reiseleiter sind nicht nur in der Lage die historischen und archäologischen Fakten lebendig vor Augen zu führen, sondern vermögen auch die Verbindung zur biblischen Vergangenheit und den noch zukünftigen Ereignissen zu beleuchten, sodass die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

BETH-SHALOM ISRAELREISEN

Einmalig und unvergesslich. Seit 1970.

ANMELDUNG: «Israelreise 55+» vom 3. – 10. / 14. NOVEMBER 2019

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Beth-Shalom Reise an. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus (Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet):
*** Dieses Formular muss von jedem Teilnehmer einzeln ausgefüllt werden ***

REISEPASS DETAILS
BEDINGUNGEN & REISEINFORMATIONEN
NACHRICHT

WEITERE ISRAELREISEN

BETH-SHALOM REISEN | CH

  •   Ringwiesenstrasse 12a
           CH 8600 Dübendorf

  •   reisen@beth-shalom.ch
  •    0041 (0)44 952 14 14

    

BETH-SHALOM REISEN | DE

  •   Kaltenbrunnenstrasse 7
           DE 79807 Lottstetten

  •   reisen@beth-shalom.ch
  •    0049 (0)7745 8001

    

Eine Abteilung des
Missionswerkes Mitternachtsruf

© Copyright 1970-2018. Beth-Shalom.