JUGENDREISE II

5. – 16. August 2024

Nathanael Winkler

Ariel Winkler

RUNDREISE OHNE FLUG

EUR 2'015.– | CHF 1'985.–

Anmeldung

RUNDREISE MIT EL-AL LINIENFLUG

ab Frankfurt EUR 2’520.– ab Zürich CHF 2’500.–

Anmeldung

Nachricht vom Reisebegleiter Nathanael Winkler

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Israelreise durchführen können. Es ist ein einzigartiges Zeugnis der Solidarität mit dem Volk in Israel, wenn Christen gerade in dieser Zeit der Bedrängnis nach Israel reisen.

Die Reise wurde so angepasst, dass die Konfliktregionen entlang der nördlichen Grenze sowie rund um Gaza bewusst vermieden werden. Als Beth-Shalom-Team haben wir keine Bedenken, was die Sicherheit im Land betrifft.

Unsere Mitarbeiter in Israel und natürlich das Volk im Land freuen sich auf unseren Besuch und diesen aussergewöhnlichen Ausdruck der Solidarität. Ich bin überzeugt, dass Gott gerade jetzt einen wunderbaren Segen für diejenigen vorbereitet hat, die Israel aktiv und in der Praxis segnen.

Bis bald in Israel!

Zielgruppe

Die Jugendreise ist für Teilnehmer zwischen 18 und 35 Jahren gedacht. Singles aber auch Ehepaare sind herzlich willkommen.

Bibel – Land – Volk

Die Beth-Shalom Israelreisen werden in Zusammenarbeit mit Beth-Shalom (Haifa) und dem Missionswerk Mitternachtsruf organisiert.

Unser Ziel ist es, den Teilnehmern ein tieferes Verständnis von der Bibel, dem Land Israel und dem Volk, das in sein Land zurückgekehrt ist, zu vermitteln. Dies tun wir, indem wir die Bibel als unseren «Guide» einsetzen.

Reiseprogramm: Jugendreise II

TAG 1 - 5.8.2024: Flug nach Tel Aviv, Fahrt nach Jerusalem, ...

Flug nach Tel Aviv (Frankfurt: 10:55–16:05, LY358 / Zürich: 12:30–17:25, LY348), Transfer nach Jerusalem circa 18:00 Uhr. Leichtes Abendessen und Übernachtung im Hotel En Kerem.

TAG 2 - 6.8.2024: Davidsstadt, Klagemauer, Zionsberg,...

Frühstück im Hotel. Besuch der Davidsstadt, dem ältesten besiedelten Teil Jerusalems: Teich Siloah (Joh 9,1-12); Hiskia-Tunnel (2Chr 32,30); Gang durch den einige hundert Meter langen Wassertunnel zum Ophel – archäologischer Park (Jes 32,14). Besichtigung der Klagemauer. Besuch des jüdischen Viertels. Mittagspause in der Altstadt Jerusalems. Besuch des Zionsberges: Saal des letzten Abendmahles (Lk 22,7-20). Rückfahrt an der Knesset - dem israelischen Parlamentsgebäude, und an der fünf Meter hohen Menora vorbei. Abendessen und Übernachtung im Hotel En Kerem in Jerusalem.

TAG 3 - 7.8.2024: Ölberg, Tränenkapelle, Altstadt Jerusalem, ...

Frühstück im Hotel. Fahrt auf den Skopus- und Ölberg (Mt 21,1-11 und Ps 125,2) mit herrlichem Blick auf die Altstadt. Zu Fuss weiter an der Tränenkapelle (Lk 19,41-44) vorbei zum Garten Gethsemane (Mt 26,36-46). Altstadt Jerusalems: Via Dolorosa (Joh 19,16-17); Grabeskirche; Bethesda (Joh 5,1-16); Mittagspause und Einkaufsmöglichkeit im Altstadtbazar. Spaziergang auf der Altstadtmauer Jerusalems. Abendessen und Übernachtung im Hotel En Kerem in Jerusalem.

TAG 4 - 8.8.2024: *ANGEPASSTES PROGRAMM* ...

Frühstück im Hotel. Fahrt durch die Negevwüste: Über Mitzpe Ramon (Ramon Krater) nach Avdat, einer der Nabatäerstädte mit Besichtigung. Wanderung zur Quelle. Eventuell noch Besuch des Grabes von Ben Gurion. Weiterfahrt nach Eilat am Roten Meer. Abendessen und Übernachtung im Hotel Nova in Eilat.

TAG 5 - 9.8.2024: *ANGEPASSTES PROGRAMM* ...

Frühstück im Hotel. Anschliessend Wanderung im Red Canyon bei Eilat. Nachmittags Bademöglichkeit bei Coral Beach im Roten Meer. Abendessen und Übernachtung im Hotel Nova in Eilat.

TAG 6 - 10.8.2024: *ANGEPASSTES PROGRAMM* ...

Frühstück im Hotel. Fahrt durch die Arava Senke nach Mamshit. Kameltour und Besichtigung von Mamshit mit einer kurzen Wanderung. Abendessen und Übernachtung im Hotel Leonardo Plaza DS am Toten Meer.

TAG 7 - 11.8.2024: Sonnenaufgang auf Massada, En Gedi, ...

Früh morgens vor Sonnenaufgang zu Fuss hoch nach Massada. Besichtigung dieser Ruinenstadt, wo die letzten Juden gegen die Römer Widerstand leisteten. Abstieg und Frühstück im Hotel. Besuch von En Gedi (1Sam 24,1-3): Spaziergang dem Wadi entlang zur Davidsquelle mit Bademöglichkeit. Nachmittags baden im Toten Meer. Abendessen und Übernachtung im Hotel Leonardo Plaza DS am Toten Meer.

TAG 8 - 12.8.2024: Qumran, Taufstelle am Jordan, Beth-Shean, ...

Frühstück im Hotel. Fahrt in Richtung Norden dem Toten Meer entlang nach Qumran. Kurze Besichtigung dieses bekannten Fundortes biblischer Schriften. Weiterfahrt nach Kasr Al Yahud, der Taufstelle am Jordan, wo wahrscheinlich Johannes der Täufer taufte (Joh 1,29-36 und Lk 3,21-22). Weiter durch die Jordansenke an Gilgal (Jos 4,19) vorbei nach Beth-Shean (1Sam 31,9-12), einer der Städte der Dekapolis mit Besichtigung. Fahrt über den Höhenzug Gilboa (1Sam 31,1 und 1Chr 10) in Richtung Haifa (zeitabhängig). In diesem Gebiet fielen Saul und seine Söhne im Kampf gegen die Philister. Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel Beth-Shalom in Haifa.

TAG 9 - 13.8.2024: Bahai-Gärten, Templerkolonie, Strand, ...

Frühstück im Hotel. Wanderung durch Haifa an den Bahaigärten vorbei zur ehemaligen deutschen Templer-Kolonie. Rest des Tages zur freien Verfügung mit Baden im Mittelmeer. Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel Beth-Shalom in Haifa.

TAG 10 - 14.8.2024: See Genezareth, Tabgha, Kapernaum, Bootsfahrt, ...

Frühstück im Hotel. Besuch des See Genezareth: Berg der Seligpreisungen, wo Jesus der Überlieferung nach die Bergpredigt hielt (Mt 5–7); Kirche der Seligpreisungen mit Aussicht auf den See; Tabgha, wo der Fischzug nach der Auferstehung Jesu stattfand (Joh 21,1-14); Kapernaum am Nordende des Sees, wo Jesus wohnte (Mt 4,12-17); Bootsfahrt auf dem See Genezareth (Mt 8,23-27) nach Ginossar. Rückfahrt an Nazareth vorbei zum Berg des Absturzes. Panoramaausblick von dem am Rand der Stadt gelegenen Berg des Absturzes (Lk 4,14-30) über die Jesreel-Ebene, dem biblischen Harmagedon (Offb 16,13-16). Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel Beth-Shalom in Haifa.

TAG 11 - 15.8.2024: *ANGEPASSTES PROGRAMM* ...

Frühstück im Hotel. Fahrt zum Krokodillenfluss (Nachal Alexander) mit Besichtigung eines römischen Damms. Wanderung dem Fluss entlang zum Meer mit beeindruckendem Aquädukt. Besuch von Cäsarea am Meer. Fahrt durch die Drusendörfer über den Karmel zur Elia-Opferstätte Muchraka (1Kö 18,20-46). Rückfahrt nach Haifa und falls genügend Zeit noch Baden im Mittelmeer. Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel Beth-Shalom in Haifa.

TAG 12 - 16.8.2024: Rückflug, ...

Transfer zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Rückflug (Frankfurt: 06:10-09:40, LY357 / Zürich: 07:00-10:20, LY347). Mit Beth-Shalom Israel erleben: Einmalig und unvergesslich! Shalom ve Lehitraot.

Unsere gläubigen Reiseleiter sind nicht nur in der Lage die historischen und archäologischen Fakten lebendig vor Augen zu führen, sondern vermögen auch die Verbindung zur biblischen Vergangenheit und den noch zukünftigen Ereignissen zu beleuchten, sodass die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

IM PREIS INBEGRIFFEN

IM PREIS INBEGRIFFEN

Transfer vom und zum Flughafen in Israel (gemäss Programm)

Rundreise gemäss Programm mit modernem, klimatisiertem Reisebus

9 Übernachtungen in guten Hotels der Mittelklasse auf Basis von Doppelzimmer

2 Übernachtungen im Beduinenzelt

Halbpension: reichhaltiges israelisches Frühstücksbuffet und Abendessen (ohne Getränke)

Lizenzierter Reiseleiter (Ariel Winkler)

Alle Eintrittsgelder gemäss Programm

Trinkgeld für Chauffeur

IM PREIS NICHT INBEGRIFFEN

Zubringerfahrt zum Abflughafen

Persönliche Ausgaben für Mittagessen, Getränke, Souvenirs usw.

Reiserücktrittsversicherung

Einmalig und unvergesslich

Mit Beth-Shalom Israel erleben

Nathanael Winkler

Reisebegleitung

Nathanael Winkler wurde 1975 in Israel geboren und wuchs auch dort auf. Er ist heute Mitarbeiter und Verkündiger des Missionswerkes Mitternachtsruf. Seine theologische Ausbildung absolvierte er in Deutschland. Er spricht fliessend hebräisch und sein Aufgabenschwerpunkt ist die Israelarbeit des Missionswerkes. Auch gehört er dem Leiterteam des Missionswerkes und der Gemeinde Mitternachtsruf an.

Ariel Winkler

Dipl. Reiseleiter

Ariel Winkler, Jahrgang 1983, wuchs in Israel auf. Seine theologische Ausbildung absolvierte er in Israel, ebenso die Ausbildung zum diplomierten Reiseleiter. Er ist Mitarbeiter im Beth-Shalom-Team in Haifa. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die hauptsächlich vom Missionswerk Mitternachtsruf bzw. Beth-Shalom organisierten Israelreisen als Reiseleiter zu begleiten und die Reisegruppen durch das Heilige Land zu führen.

Aktuelle Situation in Israel | 22. Mai 2024 | Ariel Winkler, Hendrik Malgo

Gibt es eine Zweistaatenlösung? | Fredi Winkler, Ariel Winkler, Hendrik Malgo